Eröffnung  Kinos  

Willkommen!


Vom 09.-13. März 2005 findet die 17. Filmschau FrankfurtRheinMain in Kooperation mit dem Deutschen Filmmuseum, dem Mal Sehn Kino und dem Filmforum Höchst statt. Seien Sie mit dabei, und erleben Sie einen faszinierenden, oft überraschenden Querschnitt durch das aktuelle Filmgeschehen in Hessen und der Region FrankfurtRheinMain.

Der Film- und Medienstandort FrankfurtRheinMain hat sich in den letzten Jahren sehr gut entwickelt und etabliert, nicht zuletzt durch die Einführung der wirtschaftlichen Filmförderung Hessen-Invest Film und wird auch als Drehort für nationale und internationale Film- und Fernsehproduktionen immer beliebter. Die Filmschau FrankfurtRheinMain möchte all diese Entwicklungen unterstreichen und vor allem jungen Talenten, die an zahlreichen Einrichtungen im Bereich Film und Medien ausgebildet werden, eine wichtige und notwendige Plattform bieten.

Gehen Sie auf Entdeckungsreise quer durch alle Genres und nutzen Sie die Gelegenheit zum direkten Austausch mit den Filmemachern und Filmemacherinnen, die zu den meisten Vorstellungen anwesend ebook download warez sein werden.

 

Viel Spaß!

German American Triology
German-American Trilogy beleuchtet in drei Teilen die Geschichte von Deutsch-Amerikanern in New York City und dem Nordosten der USA Lost Heritage ...
[alle Infos]


Donnerstag, 10. März, 20:30 Uhr
Deutsches Filmmuseum